Jörg Gutschank

Wer ist Jörg Gutschank?

Jörg Gutschank ist ehemaliger Physikant und promovierter Physiker, der als Seiteneinsteiger zum Lehrer für Physik und Mathematik geworden ist. Er hat früher in einem Kinderzirkus als Trainer für Jonglage, Einradfahren, Trapez und Seilchenspringen gearbeitet.

Zu Beginn seiner Lehrertätigkeit hat Jörg am Rahel-Varnhagen-Kolleg (RVK) in Hagen gearbeitet, wo er junge und ältere Erwachsene unterrichtet hat. Für das RVK beteiligte er sich am SINUS-Transfer-Projekt und entwickelte gemeinsam mit einem Kollegen ein Konzept zur Sprachförderung im Mathematik-Unterricht der Abendrealschule.

Zur Zeit arbeitet Jörg am Leibniz-Gymnasium in Dortmund und freut sich auf die Einrichtung der Internationalen Schule Dortmund (ISDO), die am Leibniz entstehen soll und parallel zum Abitur das IB-Diploma anbieten wird. Er wird dann Physik auch auf Englisch unterrichten.

Sein Werdegang ist auch in einem Artikel der Zeitschrift Science in School beschrieben.

Um über den nationalen Tellerrand zu schauen, beteiligt sich Jörg auch an dem Projekt Teaching Science in Europe von Science On Stage Deutschland e.V.

Ausserdem ist er Mitglied der DPG.

Eine Bewerbungsmappe mit Lebenslauf findet ihr hier.